NIGRITA a.k.a. PILMAIQUÉN

nigrita_pilmaiquén_9956_3000x2000

„Four Spells“

Mit ihrem Bühnencharakter NIGRITA ist die junge Salzburger Künstlerin Maria-Pilmaiquén Jenny bereits auf vielen Bühnen und in unterschiedlichsten Besetzungen gestanden. Das jazzIT war mehrfach Schauplatz persönlicher Prämieren: NIGRITA hatte dort ihre ersten Auftritte mit Band, aber auch ihr vielbeachtetes erstes abendfüllendes Soloprogramm – ausschliesslich mit eigenen Liedern und Kompositionen – vorgestellt.

Nun wird NIGRITA a.k.a. PILMAIQUÉN im Zuge des A-Train-Festivals mit den Performances „Four Spells – Part One“ und „Four Spells – Part Two“ gleich zweimal neue Wege beschreiten: Weiterlesen

Winterfest Salzburg 2016

Nigrita in Iceland

nigrita_IMG_8470_headerbeitragiceland4

In her new solo performance It’s Up To Us, Nigrita, not unexpectedly takes a stance on the burning issues which we are confronted with through the news every day. “As long as people swim through oceans for a better living” she sings in the song Revolution. Accompanying herself on guitar and piano Nigrita offers a choice selection from her songs in which she audaciously admonishes, hopes, loves and promises. Weiterlesen

SA, 19.9.2015 KOWARSCH-MUSIKLADEN SOLOABEND – FEAT. JOSCHI ÖTTL

nach der grossen bühne als tänzerin und sängerin bei der dreigroschenoper in der salzburger felsenreitschule freut sich nigrita nun auf eine heimelige, kleine location im zuge des heuer zum ersten mal stattfindenden jazz festivals am bahnhof „take the a-train“:

nigrita gestaltet am sa, 19.9.2015 um 19:30 im kowarsch-musikladen, elisabethstr. 17 einen soloabend. mit gitarre und keyboard präsentiert sie eine feine auswahl ihrer songs, in denen sie mal frech, mal leise, mal laut, mal vorsichtig, ehrlich und intensiv schimpft, hofft, liebt und verspricht. der renommierte trompeter joschi öttl begleitet nigrita auf ihrer musikalischen reise.